Offene Ateliers im Peiner Land 2020 – aber sicher.


In diesen merkwürdigen Zeiten ist alles anders…

Unsere “Offenen Ateliers im Peiner Land”, die wir in diesem Jahr zum 8. Mal durchführen wollten, haben leider ein vollkommen Corona-untaugliches Konzept. 

Aber wir sind ja schließlich kreativ und so haben wir uns eine Alternative für die Künstler*innen und für Sie, liebe Besucher*innen, ausgedacht:

 

14. September bis 18. Oktober 2020:

Die Auftaktveranstaltung im Kreismuseum Peine wird zu einer fast 5-wöchigen Ausstellung, in der sich alle Teilnehmer*innen der offenen Ateliers vorstellen, allerdings ohne Vernissage:
Mit Maske lässt sich sowieso nicht gut Sekt trinken und man muss ja Rudelbildung vermeiden.

11. Oktober ab 11.30 Uhr: Führung durch die Ausstellung mit Britta Ahrens, bitte im Museum anmelden.
Kreismuseum Peine, Stederdorfer Straße 17, 31224 Peine, Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 11-17 Uhr

 

21. September bis 19. Dezember 2020:

Unsere offenen Ateliers verlegen wir kurzerhand in den „Kunstraum“, das ehemalige Brillen Wichmann- Geschäft in der Peiner Fußgängerzone. Hier werden immer 2-3 der teilnehmenden Künstler*innen  zusammen ausstellen.
Im „Kunstraum“ finden Sie wöchentlich wechselnd Malerei, Zeichnungen, Skulpturen, Fotografien und Teppichkunst; all das, was Sie sonst in den Ateliers bewundern können.
Eine*r der ausstellenden Künstler*innen wird immer anwesend sein.

 

2. November bis 7. November 2020:

Auch die U20 – Junge Kunst im Peiner Land – sonst immer im Oktober während der Kulturmeile in der City-Galerie - wird ins Geschäft verlegt.
Sie treffen dort im Wechsel die jugendlichen Künstler*innen an.

Offene Ateliers und U20  im Kunstraum Breite Straße 18, 31224 Peine
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 15-18 Uhr, Samstag 11-14 Uhr

Wir hoffen, dass unser Corona- Konzept Sie überzeugt, so dass wir Sie sowohl im Museum als auch in unserem “Kunstraum” begrüßen können.
Sie sind herzlich eingeladen, wir freuen uns - gerade in diesen merkwürdigen Zeiten - auf Sie!

Britta Ahrens ,  KiP – Kunst im Peiner Land e.V.

Wir danken der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz und dem Landkreis Peine für ihre  Unterstützung und ihre Bereitschaft zum Umdenken. Diese Spontaneität hat es uns ermöglicht, die Mittel ganz anders einzusetzen als geplant.

 

Teilnehmende Künstler*innen:

Ahrens Britta
Alsharqy Qasim
Behnsen Sabine
Boehme Christina
Effenberger Sabine
Giesecke Gregor
Heimburg Cordula
Hildebrandt Dieter
Hilker Uta
Hlinski Heike
Hohmann Martina
Lutz Fritz
Maavenian Jasmin
Mohrdieck Nina
Müller Angelika
Muth Gisela
Nolte Detlef
Pauseback Anja
Pfeiffer Ute
Qassim Musafer
Reetz, Tine
Szöllösi Vera
Theißen Sigrid
Wegner Monika
Wieder Ramona
Zicher Anette

 

Jeweils zusammen werden ausstellen:

vom 21.09.-26.09.:          Musafer Qassim und Qasim Alsharqy
vom 28.09.-03-10. :        Günther Hildebrandt und Antonina Mohrdieck
vom 05.10.-10.10. :        Sabine Effenberger und Gregor Giesecke
vom 12.10.-17.10 :         Jasmin Maavenian und Sabine Behnsen
vom 19.10-24.10.:          Martina Hohmann, Angelika Müller und Fritz Lutz
vom 26.10.-31.10.:         Anja Pauseback und Heike Hlinski
vom 02.11.-07.11.:         Die U20
vom 09.11.-14.11.:        Uta Hilker und Monika Wegner
vom 16.11.-21.11.:        Britta Ahrens und Anne Christine Reetz
vom 23.11.-28.11.:        Vera Szöllösi, Sigrid Theißen und Ute Pfeiffer
vom 30.11.- 05.12.:       Ramona Wieder und Delef Nolte
vom 07.12.-12.12.:        Anette Zicher und Cordula Heimburg
vom 14.12.-19.12.:        Gisela Muth und Christina Böhme